Corona Pandemie: Wohnungslosen Menschen und heimischen Gastronomen helfen

Marburger Liebe“ jetzt auch für wohnungslose Menschen

Spendenaktion in der Stadt Marburg und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf

 

Mit einer Spende in Not geratenen Menschen und gleichzeitig den durch die Corona-Pandemie in Not geratenen heimischen Gastronomen helfen:

Mit dieser Idee wirbt die Wohnungsnotfallhilfe des Diakonischen Werks Marburg-Biedenkopf. Aufgrund präventiver Maßnahmen sind die Aufenthaltsräume der Tagesaufenthaltsstätte für wohnungslose Menschen wegen der Corona-Pandemie vorläufig nicht zugänglich. Daher fällt auch das Angebot einer warmen Mittagsmahlzeit aus. Um diese Lücke zu füllen, bitten die Mitarbeitenden des Diakonischen Werks um eine Spende unter dem Stichwort „DWMB Marburger Liebe“.

Von dieser Spende erwirbt das Diakonische Werk Marburg-Biedenkopf Gutscheine bei aktuell arbeitenden Restaurants und Bäckereien. Die Gutscheine werden vom Fachpersonal des Diakonischen Werkes an wohnungs- und obdachlose Menschen bedarfsgerecht weitergegeben. Die hilfsbedürftigen Menschen können diese Gutscheine in den Restaurants oder Bäckereien gegen frisches Essen eintauschen. Unterstützt wird diese Aktion von der Plattform „Marburg-Liebe.de“. Dort können sie in dem Feld „Gutscheine verschenken“ des jeweiligen Geschäftes, das sie unterstützen wollen, Gutscheine an die Aktion der Wohnungsnotfallhilfe unter der Email Adresse DWMBMarburgTas(at)ekkw.de versenden.  

 

 

Auf direkte Geldspenden an das Diakonische Werk wird auf Wunsch eine Spendenbescheinigung erstellt – bis zu einem Betrag von 200 Euro reicht den Finanzbehörden aber auch die Vorlage des Kontoauszugs. Bei weiteren Fragen zum Projekt ist Jens Schneider Ansprechpartner, Telefon

Telefon im Homeoffice: Mo, Mi, Fr 09.00-16.30 Uhr unter 06421 48061 84

 

Spendenkonto: IBAN: DE81 5206 0410 0002 8001 01
Stichwort: „DWMB Marburger Liebe“
Kontoinhaber: Kirchenkreisamt Kirchhain-Marburg