1) Mitarbeiter*in im Bereich Sekretariat/Verwaltung

Das Diakonische Werk Marburg-Biedenkopf sucht für seine Sucht- und Drogenberatung in Marburg zum 01.05.2019 eine(n) Mitarbeiter*in im Bereich Sekretariat/Verwaltung für zunächst drei Jahre und 19-20 Wochenstunden.

wesentliche Aufgaben sind:

  • allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Empfang von Klienten und Besuchern der Beratungsstelle
  • telefonischer Erstkontakt und Terminvereinbarung mit Klienten
  • Weiterleitung von Anträgen, Rechnungsstellung nach Vorgaben, allgemeiner Schriftverkehr
  • Postein- und –ausgang
  • Führung der nichtelektronischen Klientenakten und der allgemeinen Ablage
  • Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Teilnahme an Teambesprechungen


Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Bürokauffrau/ zum Bürokaufmann oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Interesse am Umgang mit Menschen
  • Kommunikationsgeschick
  • gute Organisationsfähigkeiten
  • ein sicheres Auftreten und gute Belastbarkeit
  • gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office)
  • die Bereitschaft, sich weiter fortzubilden
  • positive Grundeinstellung zum Träger des DW, der evangelischen Kirche


Wir bieten:

  • Vergütung nach TV-L
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • die Unterstützung durch ein multiprofessionelles Team und eine erfahrene Kollegin im Sekretariat
  • Möglichkeiten zu Fortbildung und Teamsupervision


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Post oder per Mail (bitte keine Originale, eingereichte Unterlagen können nicht zurück geschickt werden) bis zum 16.03.2019 an:

die Sucht-und Drogenberatung des  Diakonischen Werkes Marburg-Biedenkopf
Frankfurter Str. 35, 35037 Marburg

Mail: marburg.suchtdwmb(at)ekkw.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dieter Schmitz (Tel. 06421-26033) gerne zur Verfügung.

2) Eine/n Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in, oder vergleichbare Ausbildung

Das Diakonische Werk Marburg-Biedenkopf sucht für seine Sucht- und Drogenberatung am Standort Marburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in, oder vergleichbare Ausbildung in Teilzeit (24 Wochenstunden) zunächst befristet auf zwei Jahre, mit guter Perspektive auf eine unbefristete Anstellung.

Schwerpunkte der Tätigkeit:

  • Verantwortliche Leitung eines neuen Projektes zur Frühintervention im Krankenhaus, bei Patienten mit Verdacht auf Alkoholmissbrauch/-abhängigkeit
  • Allgemeine Beratung, vorwiegend bei Drogenproblemen


Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium (B.A. oder vergleichbar) in Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder Pädagogik, Berufserfahrung wünschenswert
  • Erfahrungen im Suchtbereich sind wünschenswert
  • Fortbildung in „Motivierender Gesprächsführung“ ist wünschenswert
  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
  • eine gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse und Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien
  • positive Grundhaltung zum Träger des DW, der evangelischen Kirche

Wir bieten:

  • Vergütung nach TV-L
  • Unterstützung durch ein multiprofessionelles Team der Sucht- und Drogenberatung
  • Möglichkeit zu Team- und Fallsupervision sowie Fortbildung


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Post oder per Mail (bitte keine Originale, eingereichte Unterlagen können nicht zurück geschickt werden) bis zum 16.03.2019 an:

die Sucht-und Drogenberatung des  Diakonischen Werkes Marburg-Biedenkopf
Frankfurter Str. 35, 35037 Marburg

Mail: marburg.suchtdwmb(at)ekkw.de.

Bewerbungen per Mail bitte in EINEM, sinnvoll geordneten, pdf-Dokument!
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dieter Schmitz (Tel. 06421-26033) gerne zur Verfügung.

3) Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst


Wir besetzen zwei Stellen im Freiwilligendienst und freuen uns auf Bewerbungen für

  • ein freiwilliges Soziales Jahr
  • einen Bundesfreiwilligendienst in Vollzeit oder
  • einen Bundesfreiwilligendienst 27+ in Voll- oder Teilzeit (21 - 39 Stunden)

In Marburg ab dem 01.06.2019 oder später in unserer Tagesaufenthaltsstätte für wohnungslose Menschen.

Zu den Aufgaben gehört:

  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Mitwirken bei tagesstrukturierenden Maßnahmen
  • Spieleangebote und ähnliches
  • Gesprächsbegleitung
  • Einkäufe
  • Botengänge zur Fachberatungsstelle für Wohnungslose
  • Leichte Verwaltungstätigkeiten
  • Mitarbeit bei besonderen Veranstaltungen und Festen

Unsere Anforderungen:
Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3) ist erforderlich.

In Biedenkopf ab 01.09.2019 für den Bereich Altenhilfe und andere Einsatzgebiete

Zu den Aufgaben gehört:

  • Hausbesuche bei älteren Menschen
  • Einkaufshilfe für ältere Menschen
  • Mithilfe in Cafés und Begegnungsstätten für Menschen mit und ohne Demenz
  • Telefondienst und Empfang von Klienten während der Sprechzeiten
  • Leichte Verwaltungstätigkeiten
  • Annahme und Ausgabe von gespendetem Geschirr

Unsere Anforderungen:
Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3) erforderlich.

Bewerbungen bitte an:

Diakonisches Werk Marburg-Biedenkopf
Haspelstraße 5
35037 Marburg
Ansprechpartner: Herr Kretz
Telefon: 
Mo - Mi: 0 64 21 - 91 26 0
Do + Fr: 0 64 61 - 95 40 0
E-Mail: helmut.kretz(at)ekkw.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst und den Einsatzgebieten finden Sie hier