Alleinerziehenden helfen!

Alleinerziehende trifft die derzeitige Corona-Krise besonders  hart. Oft nur in Teilzeit oder Minijobs berufstätig, sind sie die Ersten, die in eine finanzielle Schieflage geraten.

Ihre Spende hilft!
Stichwort: Alleinerziehend
IBAN: DE 24 5176 2434 0000 0503 00
Kontoinhaber: Diakonisches Werk Marburg-Biedenkopf

Wir vom Diakonischen Werk Marburg-Biedenkopf sehen die Nöte der Alleinerziehenden, die bei uns um Hilfe anfragen.

Ob in der Kirchlichen Allgemeinen Sozial- und Lebensberatung, der Schwangerenberatung oder der Familienberatung: Es ist deutlich spürbar, dass die neue Situation diesen Ein-Eltern-Familien finanziell und psychisch viel abverlangt.

Daher waren wir sehr erfreut, dass verschiedene Personen speziell für diesen Empfängerkreis eine Spendenbereitschaft signalisiert haben! Mit Einzelfallbeihilfen können wir auf vielfältige Weise gezielt unterstützen.

Helfen Sie mit, damit wir diesen Elternteilen und  ihren Kindern helfen können!

Kontakt:


Haspelstraße 5 in Marburg
Telefon: 0 64 21 – 91 26 0

Schulstraße 25 in Biedenkopf
Telefon: 0 64 21 – 95 40 0

Marktstraße 7 in Gladenbach
Telefon: 0 64 62 – 65 58

Corona Pandemie: Wohnungslosen Menschen und heimischen Gastronomen helfen

Spendenaktion in der Stadt Marburg und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf

Mit einer Spende in Not geratenen Menschen und gleichzeitig den durch die Corona-Pandemie in Not geratenen heimischen Gastronomen helfen:

Mit dieser Idee wirbt die Wohnungsnotfallhilfe des Diakonischen Werks Marburg-Biedenkopf. Aufgrund präventiver Maßnahmen sind die Aufenthaltsräume der Tagesaufenthaltsstätte für wohnungslose Menschen wegen der Corona-Pandemie vorläufig nicht zugänglich. Daher fällt auch das Angebot einer warmen Mittagsmahlzeit aus. Um diese Lücke zu füllen, bitten die Mitarbeitenden des Diakonischen Werks um eine Spende unter dem Stichwort „DWMB Marburger Liebe“.

Von dieser Spende erwirbt das Diakonische Werk Marburg-Biedenkopf Gutscheine bei aktuell arbeitenden Restaurants und Bäckereien. Die Gutscheine werden vom Fachpersonal des Diakonischen Werkes an wohnungs- und obdachlose Menschen bedarfsgerecht weitergegeben. Die hilfsbedürftigen Menschen können diese Gutscheine in den Restaurants oder Bäckereien gegen frisches Essen eintauschen. Unterstützt wird diese Aktion von der Plattform „Marburg-Liebe.de“. Dort können sie in dem Feld „Gutscheine verschenken“ des jeweiligen Geschäftes, das sie unterstützen wollen, Gutscheine an die Aktion der Wohnungsnotfallhilfe unter der Email Adresse DWMBMarburgTas@ekkw.de versenden. 

Auf direkte Geldspenden an das Diakonische Werk wird auf Wunsch eine Spendenbescheinigung erstellt – bis zu einem Betrag von 200 Euro reicht den Finanzbehörden aber auch die Vorlage des Kontoauszugs. Bei weiteren Fragen zum Projekt ist Jens Schneider Ansprechpartner.
Telefon im Homeoffice: Mo, Mi, Fr 09.00-16.30 Uhr unter 06421 48061 84

Spendenkonto: IBAN: DE81 5206 0410 0002 8001 01
Stichwort: „DWMB Marburger Liebe“
Kontoinhaber: Kirchenkreisamt Kirchhain-Marburg

 

Verstanden werden und satt werden – dazu reicht es nicht mehr!

Jährlich kommen mehrere hundert geflüchtete Menschen in die Beratungen des Diakonischen Werks Marburg-Biedenkopf. Vorwiegend natürlich in die Flüchtlings- und Migrationsberatung, aber auch in die Sozialberatung, die Erziehungsberatung, die Schwangerenberatung und die Suchtberatung. Viele haben erstaunlich schnell und gut Deutsch gelernt. Für den Alltag reicht es in der Regel. Aber um tiefer gehende Probleme äußern und bearbeiten zu können, braucht es oftmals noch Dolmetscherinnen und Dolmetscher. Eine qualifizierte Dolmetscherstunde kostet in der Regel mindestens ca. 35,-- Euro, oft mehr. In der Regel gibt es niemanden, der die Kosten übernimmt. Also tun wir das aus Spendenmitteln – die dafür aber zumeist gar nicht ausreichen.
Wir freuen uns über Menschen, die uns jeweils eine Dolmetscherstunde zu 35,-- Euro spenden!

 Ähnlich sieht es mit den Lebensmittelpaketen aus, die wir für Bedürftige, die durch alle Raster fallen und auch gerade „Tafelpause“ (ja, das gibt es!) haben, bereitstellen.
Auch da benötigen wir dringend 100 Menschen, die uns Wochenendpakete für ca. 10,-- Euro spenden!

Bitte spenden Sie auf unser Konto: IBAN DE81 5206 0410 0002 8001 01, Kontoinhaber: Kirchenkreisamt Kirchhain – Marburg  Verwendungszweck:  Spende DWMB Dolmetscher oder Spende DWMB Lebensmittel. Wenn Sie beim Verwendungszweck auch ihre Straße, Hausnummer und Postleitzahl angeben (Beispiel: Spende DWMB Dolmetscher Haspelstr. 5 35037), senden wir Ihnen gern eine Spendenbestätigung zu!